Donnerstag, 5. August 2010

Tag 5 - Welches Genre gehört zu deiner bevorzugten Urlaubslektüre?

Das ist unterschiedlich. Wenn es jedoch so richtig heiß ist, dass man kaum klar denken kann, dann lese ich gerne leichte Lektüre. Das ist dann meist Unterhaltungsliteratur oder komödiantische Frauenliteratur. Halt nichts was zu anstrengend ist.

Dieses Jahr ist es zum Beispiel Kerstin Gier mit "Ach, wär ich doch nur zu Hause geblieben".

Kurzbeschreibung
Dieses Buch gehört in jede Reisetasche. Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönsten Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... Kerstin Gier schildert lauter urkomische Missgeschicke, die einem bevorzugt im Urlaub passieren, und kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit wir alle was zum Lachen haben.

Kommentare:

  1. Ach Jana langsam machst du mir angst, das war auch mein urlaubsbuch ;)

    Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Echt?! Das gibts ja gar nicht. Ich merke schon, dass ein oder andere Buch spricht uns beide an.

    AntwortenLöschen