Montag, 17. Januar 2011

Nachschub #3 und Ingo

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch gerne kurz meine Neuzugänge der letzten Woche vorstellen. Zudem möchte ich euch Ingo vorstellen. Ich beginne erstmal mit den Büchern.

1. P.S. Ich töte dich - S. Fitzek, P. Busch u. a.
Dieses Buch habe ich bei Philipp vom Literaturkosmos gewonnen bzw. geschenkt bekommen, da er einige Bücher abgeben wollte. Das Buch beinhaltet 13 Kurzgeschichten. Da ich das Buch aktuell lese, wird die Rezi dazu nicht mehr lange auf sich warten lassen.

2. Arthur und die vergessenen Bücher - Gerd Ruebenstrunk
Von diesem Buch bzw. dieser Buchreihe habe ich schon einiges gehört. Ich wurde dann doch neugierig und habe es mir als Rezensionsexemplar senden lassen. Informationen zu den Büchern und zu dem Ars Edition Verlag findet ihr hier. Wann meine Rezension erfolgen wird, kann ich noch nicht sagen. 

3. Der gute Dieb - Matthew Dicks
Dieses Buch hat mir der Blanvalet Verlag zur Verfügung gestellt. Ich fand den Titel schon sehr ansprechend. In dem Buch geht es um einen Meisterdieb. Allerdings stiehlt er nur Dinge die seine Kundschaft nicht wirklich vermissen wird: ein Handtuch, lange nicht getragene Ohrringe oder eine von zig Salatdressingflaschen. Bis er eines Tages einen Fehler in seinem ausgeklügelten Zeitplan macht und sich ins Chaos stürzt. Ich bin sehr gespannt auf dieses Buch.

Vielen Dank an die genannten Verlage für die Rezensionsexemplare und auch danke an Philipp für das Buch.

Das Glück ist mir auch weiterhin holt, sodass ich vor kurzem bei einem Gewinnspiel von Gwen gewonnen habe. Ihren Blog findet ihr hier und ihren Youtubeaccount hier. Was ich gewonnen habe seht ihr hier:

Der Gewinn selbst ist das Buch von Axel Beck. Dazu wird es auch eine Rezension von mir geben. Gwen selbst hat das Buch auf ihrem Youtubeaccount auch schon rezensiert - schaut einfach mal auf ihrem Kanal vorbei. Und dann habe ich von der lieben Gwen noch ein Magnet bekommen mit einem Oscar Wilde Zitat "I am not young enough to know everything". Da freut sich meine Kühlschrankmagnetsammlung über Nachwuchs. Auch der süße Lollie und die Shamrocksamen (Kleeblatt) gabs dazu. Ich habe mich total darüber gefreut. Das war fast wie ein Vorgeburtstagsgeschenk. Vielen Dank meine Liebe!

Last but not Least: Ingo. Manch einer von euch hat vielleicht unten Links schon den Punkt Blogautoren entdeckt. Und wenn nicht ist das nicht so tragisch, dann erfahrt ihr es jetzt. Ingo kenne ich seit Ende November letzten Jahres. Wir teilen die Leseleidenschaft auch wenn unsere Genrevorlieben leicht auseinander gehen. Allerdings lesen wir beide gerne Fantasyromane. Da haben wir uns gedacht, er könnte doch mal die ein oder andere Rezension schreiben, wenn er mag. Ich habe ihn dann einfach gefragt und er hat ja gesagt. Seine erste Rezension wird das Buch "Deutschland schafft sich ab" von Thilo Sarrazin behandeln. Ich bin sehr gespannt darauf. Ingo hat natürlich auch einen eigenen Blog. Dieser wird aber eher seine Gedankenergüsse behandeln. Seinen Blog findet ihr unter: http://ingosgedankenwelt.blogspot.com/. Ich hoffe ihr freut euch auf Ingo als Gastautor. So hört ihr mal eine andere Meinung und bekommt Rezensionen zu Büchern, die ich vielleicht nicht gelesen hätte.

Das war es soweit von mir. Ich hoffe ihr hattet einen guten Wochenstart.

Alles Liebe
Jana

P.S. Diesen Monat gibts noch ein Gewinnspiel!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen