Mittwoch, 30. März 2011

Sternschnuppen - Anne Hertz

Kurzbeschreibung

Bei Svenja läuft alles nach Plan: Gerade hat sie ihren Traumjob angenommen und ist auf dem Sprung nach ganz oben. Doch dann wird sie schwanger - und ist kurze Zeit später auch noch ihren Freund los. Was nun? Svenja hat nicht vor, zu verzweifeln. Eine echte Karrierefrau zieht Kinder auch ohne Kerl mühelos auf! Man muss sich nur organisieren. Zu Svenjas ausgefeiltem Plan gehört natürlich ein Kindermädchen. Aber das will sich einfach nicht finden lassen - bis der junge Russe Alexej auftaucht. Seine Qualifikation: fünf jüngere Geschwister. Sein Lebensstil: abenteuerlich. Seine Wirkung auf Frauen: ernorm. Kann das gut gehen?

Meine Meinung

Mein dritter Anne Hertz Roman und ich bin wieder sehr angetan und begeistert. Ich habe ihn am Samstag in einem Zug durch gelesen. Dieser Roman konnte wieder mit Witz und Humor aufwarten. Der Schreibstil ist den ersten beiden Büchern mehr als ähnlich wenn nicht sogar gleich. Für mich persönlich eine positive Eigenschaft, da sich die Bücher so fix lesen lassen. Schön finde ich auch immer, dass die Geschichten nicht zu abgehoben sind. Es ist zwar unwahrscheinlich aber theoretisch könnte das jeder Frau passieren. Und diesen Gedanken mag ich bei den Anne Hertz Büchern.

1 Kommentar:

  1. hi Jana, ich finde deine Rezi echt gelungen.
    liebe grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen