Sonntag, 20. März 2011

Verwesung - Simon Beckett

Kurzbeschreibung

Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch Jerome Monk weigert sich zu verraten, wo er ihre Leichen vergraben hat. Auch David Hunters Einsatz bringt keine Ergebnisse. Acht Jahre später: Monk bricht aus dem Gefängnis aus. Für David Hunter beginnt ein Albtraum. Denn die Dämonen der Vergangenheit lassen ihm keine Ruhe

Meine Meinung

Ich bin hier etwas zwiegespalten. Beckett ist seinem Schreibstil treu geblieben. Dementsprechend zügig konnte ich das Buch durchlesen. Aber die Story zieht sich anfangs etwas hin. Interessant fand ich, dass wir erstmal acht Jahre zurück gehen. Zu dieser Zeit hat Hunters Frau und Tochter noch gelebt. Hier hätte man die Gelegenheit nutzen können um David Hunter dem Leser noch näher zu bringen. Stattdessen wird dieser Teil sehr schnell abgehandelt und man landet im Hier und Jetzt. Dort dreht sich alles um die Mädchenmorde und Monk. An diesen Teil klammert sich Beckett zirka 100 Seiten fest, bevor der Leser das Gefühl hat, dass es endlich voran geht. Die Spannung ist phasenweise vorhanden, wer jedoch aufmerksam liest, weiß schnell wer da was am laufen hat. Somit ist für mich das Ende sehr vorhersehbar gewesen. Was ich in diesem Buch sehr vermisst habe, war die antrophologische Arbeit Hunter´s.

Alles in allem ein eher durchschnittlicher Hunter, der wie Band 3 nicht hält was er verspricht. Das Ende ist für mich unbefriedigend und lässt auf einen fünften Band schließen.

Kommentare:

  1. Wenn ich das überall so lese, bin ich verwundert...

    Alle sagen, der 3. war auch nicht so toll und ich fand den im Gegensatz zu Kalte Asche super! Gibt mir echt zu denken ;-)

    Ich freu mich weiter auf Verwesung!!!

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch werde ich auch bald lesen, bin schon ganz doll gespannt.
    Bei mir findest Du übrigens einen Gutschein für Schokolade zugunsten von Japan für Dich.

    http://www.am-lesestrand.de/index.php?option=com_content&view=article&id=474:schokiaktionjapan&catid=19

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen