Freitag, 1. Juli 2011

Der Schatten des Windes - Carlos Ruiz Zafón

Kurzbeschreibung

Als der junge Daniel den geheimnisvollen "Friedhof der vergessenen Bücher" betritt, ahnt er nicht, dass sein Leben eine dramatische Wende nehmen wird. Der Schatten des Windes, das Buch, das er für sich auswählen darf, wird ihn nicht mehr loslassen. Immer mehr taucht Daniel in die faszinierende Handlung des Romans ein, und auch sein eigenes Leben scheint sich den Gesetzen dieser Geschichte zu unterwerfen.

Meine Meinung

Ich bin überwältigt von dieser Geschichte, dem Schreib- und Sprachstil dieses Autors. Es fiel mir sehr leicht in das Buch einzusteigen. Schnell hatte mich das Leben und Leiden von Daniel gefesselt und mit auf eine unglaubliche Reise durch Barcelona genommen. Anfangs nahm ich an, dass es sich hierbei um einen Unterhaltungsroman handelt. Aber weit gefehlt. Das hier vorliegende Buch ist ein großartiger, historischer Krimi. Er fesselt von Anfang bis Ende und hatte meiner Meinung nach keine unnötigen Längen. Daher unbedingt lesen!

Kommentare:

  1. das SuB steht seit über einem Jahr in meinem Regal und ich komme nie dazu es zu lesen!!! :( ich hoffe ich schaffe es noch bevor die ganzen Neuerscheinungen im Herbst rauskommen :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ihr Zwei! Lest es! Es lohnt sich wirklich.

    AntwortenLöschen