Dienstag, 26. Juli 2011

Improved Reading Test

Gestern Abend hatte ich etwas langeweile, da habe ich im Internet die Seite von Improved Reading entdeckt. Diese Seite beschäftigt sich mit Lesegeschwindigkeit und der damit verbundenen Aufnahmefähigkeit des gelesenen Textes. Das finde ich sehr spannend und habe direkt mal den Online-Test gemacht. Mein Ergebnis:

Ihre Lesegeschwindigkeit: 239 WpM
Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit im deutschsprachigen Raum liegt bei 200 Wörtern pro Minute.

Doch ohne gutes Verständnis nützt auch eine hohe Lesegeschwindigkeit nichts...

Ihr Verständnisgrad: 80 %
Zum Vergleich: Das durchschnittliche Textverständnis im deutschsprachigen Raum liegt bei 55%. Nach einem Improved Reading Training erreichen die Teilnehmer im Durchschnitt 82% Textverständnis.

Effective Reading Rate: 191 WpM
Die von Improved Reading zertifizierte Effective Reading Rate ist die entscheidende Messgröße für Leseeffizienz: Hier kombinieren wir Lesegeschwindigkeit und Textverständnis zu einem aussagekräftigen Wert, der im deutschsprachigen Raum bei durchschnittlich 110 WpM liegt.

Du möchtest den Test auch machen? (natürlich kostenlos auf der Homepage) Dann klick hier. Zur Info: Ich möchte hiermit keine Werbung für die Bücher oder die Website an sich machen. Ich fand es lediglich mal interessant zu sehen, wie schnell ich lese und was ich dabei auch behalte. Vielleicht mögt ihr ja verraten wie ihr abgeschnitten habt.

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp!
    Ich liebe solche Tests! :) Hab also gleich mal mitgemacht:

    Ihre Lesegeschwindigkeit: 288 WpM
    Ihr Verständnisgrad: 80 %
    Effective Reading Rate: 230 WpM

    Bin ich mit zufrieden. :) Weiß ja, dass ich nicht die schnellste Leserin bin ;)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Steffie,

    schön das du mitgemacht hast!

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe vor zwei Jahren sogar mal an einem Seminar an der Uni von Improved Reading teilgenommen! War sehr aufschlussreich =) Aber das ganze ist ja eher für Sachtexte ausgelegt. Ich merke auch, dass ich Literatur gar nicht mehr soo schnell lesen will. Aber für Uni-Texte war es super hilfreich.

    liebe Grüße,
    Cara

    AntwortenLöschen