Mittwoch, 13. Juli 2011

Sternenzauber und Zimt & Zauber - C. Jones

Clemmi Coddle ist seit ihrer Schulzeit vom Feuerwerk begeistert. Somit ist es kein Wunder, dass sie darin ihre Berufung sieht. Trotzdem ist es arbeitsmäßig eher durchwachsen und sie nimmt mal diesen, mal jenen Job an. Bis sich eines Tages ein vermeintlicher Bürojob als Traumjob entpuppt. Einziges Problem bei der Sache: Ihr Chef ist Guy Devlin. In ihn ist sie verknallt, seit sie ihn das erste Mal gesehen hat. Büroliebe ja oder nein? - das ist eine von vielen Fragen, die Clemmi für sich beantworten muss.

Die Geschichte ist leicht und zügig zu lesen. So vorhersehbar sie auch sein mag, so schön ist sie aber auch und beflügelt das Herz. Einziger Kritikpunkt meinerseits: Das technische Gequatsche über Feuerwerke. Das habe ich ab und an nur überflogen, weil ich es langweilig finde. Ansonsten ein schöner Frauenroman.

Das zweite Buch von der Autorin ist Zimt und Zauber. Darin geht es um Mitzi. Sie ist Mitte 50 und gerade pensioniert worden, nachdem sie 30 Jahre für ein Unternehmen gearbeitet hat. Anfangs hat sie noch die Befürchtung als alte "Omi" vor sich hinzuwegetieren und somit auf das Ende zu warten. Schnell rappelt Mitzi sich auf und nimmt ihr Leben wieder in die Hand. Als erstes nimmt sie den Dachboden in Angriff. Dort findet sie ein altes Kochbuch ihrer Großmutter mit allerlei mysteriösen Rezepten, die sie sogleich austestet. Das diese Rezepte nicht nur lecker sind, sondern auch eine zauberhafte Wirkung haben, ahnt sie nicht.

Dieser Roman ist genau wie der vorherige sehr locker, leicht und flüssig zu lesen. Auch alte Bekannte tauchen auf. Und es gibt hier viel zu schmunzeln. Lediglich die Zauberwirkung der Rezepte fand ich teilweise leicht übertrieben. Ansonsten ein schönes Buch.

1 Kommentar:

  1. Sternenzauber liegt schon seit einer ganzen, langen Weile auf meinem SuB! Ich bin zwar immer noch ein bisschen skeptisch (obwohl mich die Story damals angesprochen hat), aber das Buch rückt jetzt shcon mal etwas auf meiner "Les-ich-bald-mal"-Liste vor. ;-) Danke.

    AntwortenLöschen