Dienstag, 13. Dezember 2011

Ein Moment fürs Leben - Cecelia Ahern

Kurzbeschreibung

Lucy macht sich selbst und ihren Freunden und der Familie gerne mal was vor. Jeder der sie fragt wie es ihr geht, erhält immer wieder die Antwort "Gut". Doch Lucy geht es nicht gut. Lucy fühlt sich manchmal allein, aber verdrängt es gerne. Lucy mag ihren Job nicht, aber muss nunmal von irgendwas leben. Lucy hat Freunde die sie lieben, traut sich aber nicht ihnen immer die volle Wahrheit zu sagen. So verstrickt sie sich in ein Netz aus Lügen und merkt dabei gar nicht, dass es sowohl ihr als auch ihren Freunden und der Familie nicht gut tut - bis sie eines Tages einen Brief von der sogenannten Lebensagentur erhält. Anfangs noch ignoriert sie diese Briefe, bis die Neugier siegt und sie zum vereinbarten Termin erscheint. Geschockt stellt Lucy fest das ihr Leben nicht so ist, wie sie es erwartet hat. Es ist ein kümmerlicher kleiner Kerl mit Mundgeruch und furchtbaren Anzügen. Lucy hasst ihr Leben! Aber dem Leben aus den Weg gehen ist keine Lösung.

Meine Meinung

Innerhalb von zwei Tagen habe ich dieses Buch ausgelesen. Ich habe mit Lucy gelebt, gelacht und geweint. Ich war mit ihr fröhlich und auch mal sauer oder wütend.Und ich konnte sehen wie Lucy ihr Leben an die Hand nimmt und sich auf eine Reise zu sich selbst macht.

Nachdem mir der letzte Roman von Cecelia Ahern nicht so gefallen hat, hat mich dieser hier schier begeistert. Die Autorin hat mich mit ihrem Humor und Sprachstil auf eine Reise durch Lucy Silchester´s Leben genommen. Lucy selbst ist ein liebenswerter Charakter - auch wenn sie zum Lügen neigt. Sie ist ein Mensch mit Sorgen, Zweifeln und Hoffnungen - genauso wie du und ich. Nur leider hat sie vergessen, wie man damit umgeht bzw. wie man sein Leben auch dann meistert wenn es mal nicht so gut läuft, sich auf Freunde verlassen zu können, ohne das man ihnen was vorgaukeln muss, eben weil sie Freunde sind. Viel mehr möchte ich gar nicht verraten. Es ist ein absolut tolles Werk von Cecelia Ahern, was ich hiermit gerne weiterempfehle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen