Sonntag, 1. Januar 2012

Solange du mich siehst - Cecelia Ahern


 AUTOR Cecelia Ahern| GENRE Unterhaltungsliteratur
ERSCHEINUNGSJAHR 2010 | SPRACHE Deutsch
VERLAG Weltbild| SEITEN 112| PREIS 8,95 (gebunden) 

Inhalt

In diesem Buch findet man zwei Kurzgeschichten bzw. Erzählungen von Cecelia Ahern. Geschichten um Erinnerungen und Spiegeln. In der Geschichte Im Lächeln der Erinnerung geht es um einen Mann der eine grandiose Maschine erfunden hat, die das Leben eines Menschen nachhaltig beeinflussen kann. Schon bald erkennt er, dass auch er sich der Maschine stellen muss. In Das Mädchen im Spiegel geht es um eine junge Frau die heiraten wird. Am Tag ihrer Hochzeit ist sie bei ihrer Großmutter und entdeckt im Spiegel schreckliches. 

Rezension

Während die zweite Geschichte düster und mysteriös ist, wartet die erste Erzählung mit Hoffnung, Erinnerung und Gefühlen auf. Beide haben ihren eigenen Erzähl- bzw. Schreibstil. Dieser ist anders als in den Büchern, aber nicht weniger schön oder lesenswert. Mir hat das Büchlein sehr gefallen. Die Geschichten sind kurz aber hallen in einem nach. Meiner Meinung nach empfehlenswert und für Fans ein Muss. Zudem bin ich der Meinung, dass es einem die Möglichkeit gibt Cecelia Ahern mit anderen Augen zu betrachten, was sehr schön ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen