Donnerstag, 9. Februar 2012

Elfenblut: Zauberhafte Geschichten


AUTOR diverse| GENRE Fantasy
ERSCHEINUNGSJAHR 2008 | SPRACHE Deutsch
VERLAG Arena Verlag| SEITEN 156 | PREIS 7,99 (TB) 

Inhalt

Sie sind unsterblich, winzig klein und wunderschön. Sie verfügen über magische Fähigkeiten und Zauberkräfte. Sie lieben das Licht und sind zugleich Geschöpfe der Dunkelheit. 

Rezension

Diese Kurzgeschichtensammlung hat mir besser gefallen als die Vampirausgabe. Denn hier sind wirklich Kurzgeschichten drin, die auch ein entsprechendes Ende haben. In der Vampirausgabe dagegen wurden ja Auszüge aus Romanen verwendet, was einfach nicht gut ist. Hier hat es mir besonders die erste Geschichten angetan, die hat mich sofort mitgerissen und auch die Äuglein wurden etwas feucht.

Was mich jedoch sehr gestört hat, ist das auf dem Einband eindeutig Feen zu sehen und auch in den Geschichten geht es um Feen NICHT um Elfen. Elfen haben keine Flügel, Feen dagegen schon, darauf muss man doch achten.

Von mir eine eingeschränkte Leseempfehlung, aufgrund des Fehlers und weil einige Geschichten nicht so überzeugend waren.

1 Kommentar:

  1. Hello :) your blog looks good :)

    Warm greeting from Jakarta city, Indonesia.

    AntwortenLöschen