Donnerstag, 22. November 2012

Gemeinsam stark in Virgin River - Robyn Carr


AUTOR Robyn Carr GENRE Unterhaltungsliteratur
ERSCHEINUNGSJAHR 2012 SPRACHE deutsch
VERLAG Mira Taschenbuch SEITEN 396 PREIS 7,99 EUR (TB)

Dies vorliegende Buch ist der achte Band der Reihe (weitere Folgen, siehe unten). Manchmal frage ich mich vor dem Lesen: Wird es mich wieder packen oder ist der Virgin-River-Zauber verflogen? Ich kann nur sagen: Er ist definitiv noch da und fesselte mich auch hier wieder.

In diesem Roman geht es um Ellie und Noah. (Bin ich die Einzige die an Sparks Buch Wie ein einziger Tag denkt?) Noah ist ein Mann der Kirche dabei aber unglaublich sympathisch und jung. Jung im Sinne vom Alter, denn er ist kein alter Pfaffe und jung im Sinne von Gebote einhalten ja, aber nicht alles zu über-ernst nehmen. Er weiß das das Leben nicht immer in geregelten Bahnen verläuft, versucht aber trotzdem seinen Weg zu gehen. Eines Tages entdeckt Noah im Internet eine Kirche die zur Versteigerung ausgeschrieben ist. Noah ist sofort begeistert, macht eine Besichtigung und kauft die Kirche schließlich. Schnell wird ihm klar, dass er die Arbeit nicht alleine bewältigen kann und sucht eine Assistentin. Schon sitzt Ellie auf dem Bewerbungsstuhl. Ellie, die jung, sexy und eine unglaubliche Ausstrahlung hat. Eine Frau die man eher in gewissen Ettablisments erwarten würde und nicht als Assistentin in einer Kirche. Aber wie so oft im Leben ziehen sich Gegensätze nunmal an.

Während Noah in Ellie eine tatkräftige Unterstützung gefunden hat, bemerkt er wie seine Gefühle für sie größer werden. Ellie jedoch versucht sich diesen Gefühlen zu entziehen, immerhin hat sie für ihre zwei Kinder zu sorgen und muss unbedingt das Sorgerecht zurückerlangen. Aber auch eine starke und unabhängige Frau benötigt manchmal Unterstützung.

Noah ist toll. Ein Mann zum anfassen und ohne Berührungsängste. Obwohl er ein Mann der Kirche ist, ist er sehr offen und lebensnahe. Er fügt sich gut in Virgin River ein und macht dank Jacks Bar schnell neue Bekanntschaften. Ellie ist anfangs unsicher. Da sie vom Gericht Auflagen zu erfüllen hat, möchte sie keinen Ärger, keine Liebe sondern einfach nur die Auflagen erfüllen und ihre zwei Kinder wieder in die Arme nehmen. Sie ist eine Frau die offen sagt was sie denkt und fühlt und diese Gefühle auch rauslassen kann. Das bewundere ich an Ellie. Von Anfang an spürt der Leser das die Zwei einfach zusammen sein müssen(!), aber natürlich gibt es auch hier wieder die ein oder andere Hürde zu bewältigen.

Ich bin den Weg gerne mit Ellie und Noah gegangen. Zwei neue Virgin River bewohner, die ich hoffentlich nochmal sehen werde. Kaufen! Lesen! Genießen!

Die Reihe
Band 01: Neubeginn in Virgin River
Band 02: Wiedersehen in Virgin River
Band 03: Happy End in Virgin River
Band 04: Wintermärchen in Virgin River
Band 05: Ein neuer Tag in Virigin River
Band 06: Verliebt in Virgin River
Band 07: Zurück in Virgin River
Band 08: Gemeinsam stark in Virgin River
Band 09: Endlich bei dir in Virgin River (JAN 2013)
Band 10: Herzklopfen in Virgin River (JUN 2013)
Band 11: Das Glück wartet in Virgin River (SEP 2013)
(Alle Rezensionen findet ihr in der Rezensionsübersicht unter Carr.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen