Sonntag, 1. September 2013

Afterdark - Haruki Murakami

   AUTOR Haruki Murakami GENRE Roman
ERSCHEINUNGSJAHR 2007 SPRACHE deutsch
VERLAG btb Verlag SEITEN 240 PREIS 9,00 EUR (TB)
 
Inhalt
 
In diesem Buch geht es um die Geschichten zwischen Mitternacht und 6 Uhr in der Früh. Der Leser begleitet dabei verschiedene Charaktäre durch die Nacht. Als da wären: Mari, die die Nacht in einem Fast Food Laden verbringt, statt Zuhause im Bett zu liegen; Eri, die seit zwei Monaten durchschläft; Takahashi, der die Nacht nutzt um mit seiner Band zu proben; eine Prostituierte, die Nachts im Love Hotel geschlagen und ausgeraubt wird.
 
Meine Meinung
 
Der Klappentext klang für mich erstmal nicht so spektakulär. Ich hatte das Buch gekauft, weil ich alle Murakami´s lesen möchte und mich dann für dieses hier entschieden, weil es relativ dünn ist. Als ich jedoch mit dem Lesen angefangen hatte, konnte ich nicht mehr aufhören.

Beeindruckend ist meiner Meinung nach die Erzählweise. Der Erzähler fungiert in diesem Werk als eine Art Auge oder Kamera. Das heißt, der Leser kann durch das erzählerische Auge, die Perspektive wechseln und ran- bzw. wegzoomen. Diese Kamera scheint wahllos Menschen auszuwählen und ihnen in der Nacht zu folgen. Wie schon im Roman Kafka am Strand laufen die einzelnen Geschichten mit der Zeit zusammen. Dies geschieht völlig natürlich und kommt nicht herbeigezwungen rüber. Das hat mir sehr gefallen. Und obwohl das Buch recht kurz ist und wir daher die verschiedenen Charaktäre eher oberflächlich kennenlernen, fiel es mir nicht schwer, eine Verbindung zu ihnen aufzubauen und an ihrem nächtlichen Tun teilzuhaben. Die Dialoge der Protagonisten erscheinen teilweise etwas trocken, passen aber wunderbar in die Geschichte. Sie unterstreichen den eher sachlichen Ton dieses Romans. Das Ende. Ja, das Ende ist irgendwie Murakami. Wer schon ein paar Romane von ihm gelesen hat, wird wissen was ich damit meine.

Fazit: Ein atmosphärischer Roman, der mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack trifft, aber mir sehr gut gefallen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen